Allerseits herzlichen Dank für die Partizipation!
Die Sieger 2014:

1. Balz Bar
2. RFV Basel
3. ZischBar

Fotos des Wettkampes 2014
Die offizielle Pressekonferenz 2014

Beim internationalen GameBoys Botschauti-Battle Basel (iGBBBB) 2014 treten ca. 30 Mannschaften in 2er- Teams gegeneinander an. Jedes Team fährt mit einem Autoscooter gegen die anderen Teams in Konkurrenz. Ausgestattet mit drei gefüllten Luftballons (ausgehändigt durch die offizielle Battle-Leitung), die dem Beifahrer an das linke Handgelenk gebunden werden, ist es Ziel mit einer stumpfen 3mm-Nadel inkl. Griff, die der Beifahrer ebenfalls mit der linken Hand betätigen muss, die Ballone der Gegner kaputt zu stechen. Man bleibt im Spiel bis alle eigenen Ballone kaputt sind.

Dass alles mit rechten Dingen zugeht, überwacht ein Juror: 2014 ist dies der Präsident des FC Basel 1893, Herr Dr. Bernhard Heusler. Matchmaker ist MMA-Athlet Thomas Inoue.

Die Chips für den Betrieb der Autoscooter werden den Teams durch die offizielle Battle-Leitung ausgehändigt. Wir rechnen damit, dass das iGBBBB 2014 ca. 90 Minuten dauern wird.

Die Siegerehrung findet vor Ort statt. Danach werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Wichtig: Der Betrieb des Autoscooter-Fahrgeschäfts ist zu keiner Zeit unterbrochen und die Autoscooter sind jederzeit für alle Besucherinnen und Besucher der Basler Herbstmesse zugänglich. Beim GameBoys Botschauti-Battle handelt es sich um einen Spass unter Freunden und Bekannten, es ist keine geschlossene Veranstaltung, sie verfolgt keine Verkaufs- und Promotions-Zwecke und findet im Rahmen des Reglements der Basler Herbstmesse und in Absprache mit der Abteilung Messen und Märkte statt.

Logo - Cyan Magenta Gelb

Plakat - Cyan Magenta Gelb

Internationaler GameBoys Botschauti-Battle Basel-Verband:
Präsident: Olivier Mueller
Generalsekretär: Henning Grebe Botschauti

Konzept und Inhalt: Wunschkind Kultur - www.wunschkindkultur.ch

Umsetzung: Open Interactive - www.openinteractive.ch

Disclaimer: Texte und Bilder auf dieser Website, sowie die Website im Allgemeinen, sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung der Website bzw. derer Inhalte bedürfen der schriftlichen Zustimmung.